Rückblick 2018


German Energy Policy: Outlook and Perspectives

ewi Energietagung „German Energy Policy: Outlook and Perspectives“ –
in Kooperation mit F.A.Z. and BDEW

Gegenwärtig werden die Unternehmen der Energiebranche von einer zunehmenden Dynamik erfasst. Allerorten werden Geschäftsmodelle überprüft und neu konfiguriert, und die Incumbents durch neue Marktteilnehmer und junge Unternehmen herausgefordert. Treiber dieser Entwicklung ist nur teilweise die politisch verordnete „Energiewende“ – mindestens ebenso bedeutsam sind die stetig wachsenden Möglichkeiten digitaler Technologien.

Am 26. September 2018 kamen rund 135 Teilnehmer aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zur ewi Energietagung zusammen, um sich zu den vielfältigen aktuellen Fragen der Energiewirtschaft und -politik auszutauschen. Hochrangige Referenten aus dem In- und Ausland, wie z. B. Hildegard Müller von innogy oder Prof. Shmuel Oren von der Universität in Berkeley/Kalifornien teilten ihre Visionen und Ansichten mit den Teilnehmern. Als Kooperationspartner waren wie in den letzten Jahren die F.A.Z. und der BDEW dabei.
 

Programm 2018

Unsere Medienpartner 2018:

Impressionen 2018: