Tagungsprogramm 2019


Programm | 25. September 2019, Köln

08.45
Willkommenskaffee und Registrierung

Die Zukunft der europäischen Energiepolitik und ihre Bedeutung für Deutschland

9.15
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge,
Direktor, EWI Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln

9.30 KEYNOTE VORTRAG

Vera Brenzel,
Head of Political Affairs,
E.ON SE, EU-Repräsentanz, Brüssel

9.50 KEYNOTE VORTRAG

Andreas Renner,
Leiter Politik, Wirtschaft und Gesellschaft,
EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Berlin

10.10 DISKUSSION

Moderation: Niklas Záboji, Wirtschaftsredakteur, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt

Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge
Vera Brenzel
Marc Bussiéras,
Directeur Stratégie, Electricité de France, Paris
Andreas Renner

10.50
Kaffeepause

Systemsicht Strom – Unbundling revisited

11.20 KEYNOTE VORTRAG


Prof. Dr.-Ing. Albert Moser,
Prodekan, Lehrstuhl und Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft, RWTH Aachen, Aachen

11.40 KEYNOTE VORTRAG

Peter Franke,
Vizepräsident,
Bundesnetzagentur, Bonn

12.00 DISKUSSION

Moderation: Niklas Záboji, Wirtschaftsredakteur, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt

 

Peter Franke
Gerald Kaendler, Vice President Asset Management, Amprion GmbH, Dortmund
Prof. Dr.-Ing. Albert Moser
Prof. Shmuel S. Oren, Department of Industrial Engineering and Operations Research, University of California at Berkeley

12.45
Mittagessen

EWI@WORK: Erkenntnisse aus der aktuellen EWI-Forschung

13.45
Aktuelle Kurzvorträge von EWI-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern

Entwicklung der Momentanreserve und Abschätzung des Bedarfes an Fast Frequency Response im Europäischen Verbundsystem

Dr. Eglantine Künle,
Managerin
EWI Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln

Auswirkungen eines Kohleausstiegs bis 2038

Dominic LenczDominic Lencz,
Research Associate
Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln

CO2-Bepreisung im Gebäudesektor und notwendige Zusatzinstrumente

Lena PickertLena Pickert,
Research Analyst
Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln

14.30
Kaffeepause

Digitalisierung als Treiber hin zum Energiesystem der Zukunft

15.00 KEYNOTE WIRTSCHAFTSMINISTER NRW UND DISKUSSION

Prof. Dr. Andreas Pinkwart,
Minister, Ministerium für Wirtschaft, Innovation,
Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

15.20 DISKUSSION

Moderation: Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge

Uli Huener, Leiter InnovationsCampus, EnBW AG, Karlsruhe/Köln
Prof. Dr. Wolfgang Ketter, Direktor, EWI Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Erfolgreiche Geschäftsmodelle im Kontext der „Energiewende“

15.50 KEYNOTE VORTRAG

Felix Zhang,
Group Executive Director,
Envision Energy, Menlo Park/California

16.10 KEYNOTE VORTRAG

Dr. Matthias Cord,
Stv. Vorsitzender des Vorstands,
Thüga AG, München

16.30 DISKUSSION

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Ketter

Frank Klose

Dr. Matthias Cord
Frank Klose, Senior Partner and Managing Director, Boston Consulting Group, Düsseldorf
Felix Zhang

17.15
Verabschiedung

Prof. Dr. Wolfgang Ketter

17.30
Ende der Veranstaltung und Umtrunk
18.15
1. Felix Höffler Memorial Lecture

Prof. Shmuel S. Oren,
Department of Industrial Engineering and Operations Research, University of California at
Berkeley